By Gerti Papesch Mai.10.2014
In: Allgemein, Atelier
0 comments

BesteckWald - Making of

Besteckwald_4

Auf Wunsch und Initiative von Rose-Maier Haid, Leiterin der KunstSchule Friedberg ist für die Ausstellung „Haus Halt“ im April 2014 meine erste Rauminstallation entstanden. Inspiriert durch die alltägliche und selbstverständliche Nutzung von Besteckteilen wollte ich einen Raum der Achtsamkeit, aber auch der Bewegung für diese Gegenstände schaffen.

Nach der konzeptionellen Vorarbeit galt es, 80 Teile Einwegbesteck an nahezu transparenten Fäden an der Decke des KunstWerks in Friedberg zu befestigen, um einen leicht schwingenden, schwebenden Raum – einen Wald – zu schaffen. Die kleine Fotostrecke zeigt den Weg der Entstehung des BesteckWaldes.

Besteckwald_Serie_komplett